G. A. Röders2019-01-08T16:58:48+00:00

G. A. Röders / Mesit+Roeders

Das niedersächsische Unternehmen ist eine der ältesten Druckgießereien der Welt. Seit über 200 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen in 6. Generation mit dem Gießen. Erstmals wurden 1894 mit einer Druckgussmaschine Teile aus Zinn hergestellt. Heute sind Aluminium- und Zink-Druckgussteile und hochpräzise Kunststoff-Spritzgussteile von der Klein- bis zur Großserie und der moderne Werkzeugbau Basis des Geschäftes. Mit seinen 460 Mitarbeitern bietet das inhabergeführte Unternehmen eine breite Leistungspalette an mehreren Standorten in Europa.

Durch eine flache Management-Struktur sind schnelle Entscheidungen möglich. Flexibilität bei der Abwicklung und eine hohe Kapazitäten bei der Produktion finden in dem mittelständischen Unternehmen aus Soltau zusammen.

Kunden und Mitarbeiter sind G. A. Röders langjährig verbunden. Ein starkes Engagement im Ausbildungsbereich und viele soziale Aktivitäten über die Grenzen Deutschlands hinweg spielen sicherlich eine Rolle dafür, dass das Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber und motivierter Lieferant angesehen wird.

Forschung und ein reger Austausch mit Bildungseinrichtungen sind die Grundlage für innovative Unternehmen. G. A. Röders ist offen für interessierte Menschen, die das Unternehmen oder die Branche kennenlernen möchten.

Wir sind froh, dass wir G. A. Röders als Partner der ersten Stunde mit an Bord haben, um gemeinsam kundengerechte Lösungen zu entwickeln.

Aluminium- und Zink-Druckguss in höchster Präzision

Leistung

  • Hochpräziser Druckguss / Stückgewichte bis 3 kg
  • Eigener Werkzeugbau, modern und schnell
  • Sicherheits- und Hochleistungsteile
  • Unterstützung bei Entwicklung und Konstruktion, Füll-Simulation, Prototypen
  • Schweißbarer, porenarmer Druckguss, Vakuumguss
  • Wärmebehandelbarer Guss, Premiumguss
  • Guss-Fertigbearbeitung inkl. Oberfläche
  • Eigene Fertigung in Deutschland und der Tschechischen Republik

Bemerkenswert

  • Konstruktive Beratung vom Prototypen bis zum Serienteil
  • Erster zugelassener Druckguss-Lieferant der Airbus Industrie
  • Kombination von Metall und Kunststoff durch eigenen Spritzguss

Werkstoffe

  • Aluminium- und Zink-Legierungen

Qualität

  • Zertifizierung nach IATF 16949 (beide Standorte)
  • Zugelassener Druckgusslieferant der Airbus Industrie

Kunststoff-Spritzguss

Leistung

  • Hochpräzise Funktionsteile/Sicherheitsteile
  • Enge Toleranzen, Formtrenngrat < 0,03 mm
  • Kleinere und mittlere Serien (ab 1.000 Guss)
  • Stückgewichte 1 bis ca. 300 g
  • Eigener Werkzeugbau

Werkstoffe

  • Technische Thermoplaste
  • Spezialität: Hochleistungs-Thermoplaste, u. a. PPS, PEEK, PES

Bemerkenswert

  • Unterstützung bei Entwicklung, Konstruktion und Werkstoffauswahl
  • Engste Toleranzen möglich
  • Nachbearbeitung CNC-Drehen
  • Ultraschall- und Spiegelschweißen, Heißprägen

Qualität

  • Zertifizierung nach TS 16949